Maishähnchenbrust mit Knusperhaut

Zutaten:

4 Maishähnchenbrüste
½ Gl Bärlauchpaste
2 St Lauch
2 El Rapsöl
1 Gl Bodensee- Tomatensößle pikant

        Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Von den Maishähnchen die Haut abziehen und die Brust in Streifen schneiden. Mit der Bärlauchpaste vermischen und auf ein Backblech setzen. Im Backofen bei 140 °
15 Minuten garen. Die Häute flach in eine Pfanne legen mit Backpapier bedecken und mit einem Topf beschweren. Mit geringer Hitze auf beiden Seiten knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lauch halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden dann in Rapsöl andünsten. Bodensee-Tomatensößle pikant zugeben und kurz kochen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Artikel für dieses Rezept
Bärlauch-Paste Bärlauch-Paste
Inhalt 200 Gramm (25,00 € * / 1000 Gramm)
5,00 € *
Bodensee-Tomatensößle mit Pepperoni - pikant Bodensee-Tomatensößle mit Pepperoni - pikant
Inhalt 340 Milliliter (7,94 € * / 1000 Milliliter)
2,70 € *