Grüner Spargel mit Garnelen, Paprika und Cashewkernen

Zutaten:

800 g Spargel grün
500 g Garnelen roh geschält
je 1/2 Paprika rot und gelb
1 kl. Zucchini
100 g Cashewkerne
2 El Olivenöl
1 Gl Paprikapeschto
Salz, Zucker, Pfeffer

Zubereitung:

Zucker aufkochen, den Spargel zugeben, kurz aufkochen und sofort vom Herd nehmen, ziehen lassen. Die Garnelen in Olivenöl anbraten, Paprika und Zucchini in Würfel schneiden und zugeben, die Cashewkerne kurz mitbraten. Etwas Spargelwasser und Paprikapeschto zugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit dem grünen Spargel anrichten und servieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

  • Vielleicht sollte das Rezept überarbeitet werden?

    Ich verstehe leider den Beginn des Rezepts nicht ganz: "14:33:56 Zucker aufkochen". Muss das wirklich zu dieser Tageszeit sein??? Das ist natürlich nicht ernst gemeint. Und solche Sachen können immer mal passieren. Hilfreich wäre, für mich zumindest, die Angabe der Menge des Zuckers im Verhältnis zur Spargelmenge. Trotzdem habe ich das Rezept mit 10 Punkten versehen, denn ich bin ein absoluter Grüner Spargel Fan und auch von Meeresfrüchten und werde das Rezept auf jeden Fall ausprobieren, sobald es heimischen Spargel gibt. Darauf freue ich mich schon.
    Mit freundlichen Grüßen, Dorothea Glück

Artikel für dieses Rezept
Paprika-Peschto mit Rosmarin Paprika-Peschto mit Rosmarin
Inhalt 130 Gramm (29,23 € * / 1000 Gramm)
3,80 € *